Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Siegel

Monografien

Martin Kühnel: Das politische Denken von Christian Thomasius. Staat, Gesellschaft, Bürger, Berlin 2001

Thomasius hat seine politik­theoretischen und sozialphilosophischen Positionen verstreut in einer Vielzahl von Schriften unterschiedlichsten Charakters vorgetragen, doch nie ein geschlossenes Werk dazu vorgelegt. Einen Überblick bietet dieser systematische Rekonstruktionsversuch seiner Staats- und Gesellschafts­theorie. Deutlich werden dabei nicht nur Thomasius’ Ambivalenz zwischen absolutistischen und rechtsstaatlichen, sozialkonservativen und emanzipatorischen Positionen, sondern auch seine wesentlichen Impulse für die Entwicklung der bürgerlichen Gesellschaft.

M. Kühnel: Das politische Denken von Christian Thomasius

nach oben